Neuigkeiten & Fortschritte

Präsentation der ersten Geschichten

Die Schülerinnen und Schüler unserer Grazer Pilotschulen haben sich im Sommersemester 2020/2021 intensiv mit dem Thema Klimakrise auseinandergesetzt und freuen sich, ihre Geschichten in Form von Videos, Podcasts und Texten am 14. und 15. Juli 2021 beim Klima-Kultur Pavillon am Grazer Freiheitsplatz teilen zu dürfen. Seid dabei wenn von Mobilität über Energie bis hin zu Konsum diverse klimarelevante Themen aus der Perspektive junger Leute beleuchtet werden.

Jahresrückblick 2020

Für unser Projekt „Change the Story“ hatten wir Anfang 2020 ein gelungenes Kick-Off Meeting mit unseren Projektpartnern aus Großbritannien, Italien, Ungarn und der Türkei bei uns in Graz. Dabei reflektierten wir gemeinsam darüber, wie wir dieses Projekt zum Thema Klimakrise im digitalen Klassenzimmer am besten umsetzen könnten, um dadurch Schülerinnen und Schülern die Möglichkeit zu geben, dass ihre Stimmen von anderen jungen Menschen gehört werden.

Im Laufe dieses Jahres gab es mehrere virtuelle Treffen mit unseren Partnern und interessierten Lehrpersonen, die unser Projekt gerne in ihren Schulen umsetzen möchten. Dadurch konnten Ideen sowie bestehende Arbeiten zwischen diesen drei Grazer Pilotschulen ausgetauscht werden und erste Pläne dazu gemacht werden, wie digitales Geschichtenerzählen im Unterricht funktionieren könnte.

Trotz der widrigen Umstände ist es uns gelungen, mögliche erste Verknüpfungen zwischen den Partnerschulen herzustellen, Ressourcen auf der gemeinsamen Moodle Plattform zugänglich zu machen und Einblick in erste Unterrichtsplanungen zu bekommen. Wir sind gespannt, wie die Unterrichtseinheiten von „Change the Story“ von den Schülerinnen und Schülern mitgestaltet werden und freuen uns auf viele inspirierende digitale Stories im Jahr 2021!